Unsere Geschichte.

Die Bar Restaurante Tagoror in der Höhle des Handwerks und der harten erdenkliche Weise, dank der Hartnäckigkeit und das Engagement der D. Bartolomé Rodríguez López, Bartolo, der 1955 erbaut seiner Höhle Haus wieder mit erstellt, entscheidet sich für die Durchführung seiner Traum von ein florierendes Unternehmen, das seine Familie unterstützt.

Blog Article Figure
D. Bartolo Grabstein

So, dank der Schaffung in den 70er Jahren von der Straße durch den Barranco de Guayadeque, unter Ausnutzung der Situation der zunehmenden Tourismus im Süden der Insel, die Idee, eine Bar in der Tiefe des Barranco Guayadeque ist so konzipiert, dass die Besucher ermöglichen die echte Umgebung und Tradition gewürzt Mahlzeiten.

Im Jahr 1976 eröffnet offiziell das erste Restaurant-Bereich

Im Jahr 1976 entspricht die erste Restaurant-Bereich auf die Bar, die bald begannen, den Wohlstand und die Bewegung der Besucher der Region und Tourismus anzuziehen, um die Landschaft zu genießen und probieren Sie die Köstlichkeiten serviert, zunächst besondere Erwähnung der kostbare Brot offiziell eröffnet.

Das Restaurant Tagoror erhält mehr als 150.000 Besucher, eine der meistbesuchten Restaurants in Kanarische Inseln

Nach dieser ersten Phase ist immer noch das Graben in den Fels, um den Wunsch von Bartolo erfüllen: ". Schaffen etwas wirklich toll, tascendente, ursprünglich, unterschiedlich" Mit der gleichen Geduld und Ausdauer gelingt, nach mehr als 15 Jahre harter Arbeit und viele Illusionen, der Bodega, Friseure, Kunsthandwerksladen, Lounge-Makro für Freizeitaktivitäten hergestellt und in Höhlen unterteilt komponiert 1984 Tagoror Restaurant zu öffnen, und haben einen Platz für Weinlagerung.
Heute Tagoror Restaurant erhält mehr als 150.000 Besucher, eine der meistbesuchten Restaurants in Kanarische Inseln Kanaren und Ausländer aus der ganzen Welt.